Die Sozialbetreuungsberufe sind in Österreich seit dem Jahre 2005
gesetzlich verankert.
Dies wurde in einer 15a-Vereinbarung im
Bundesverfassungsgesetz
geregelt.

 

In Kärnten wurde diese Bundesverordnung
im Jahre 2007 mit dem in Kraft treten
des Kärntner Sozialbetreuungsberufegesetzes (K-SBBG)
umgesetzt.